Kurz und knackig - dein Elevatorpitch

Kurz und knackig - dein Elevatorpitch

Als Unternehmerin weißt du, dass du nur so gut bist wie deine Geschichte.

Die StorySellerin- Formel hilft dir, deine Geschichte zu finden und zu erzählen, damit du dich von der Konkurrenz abhebst und mehr Kunden anziehst. Die Formel ist kurz und knackig – genau wie du!

Wir zeigen dir hier, wie du dein Programm und dein Unternehmen in weniger als 2 Minuten kurz und knackig präsentierst. 

Außerdem geben wir dir praktische Tipps für deinen perfekten Elevatorpitch und zeigen dir, wie es für dich leicht geht. 

 

 

 

Das erwartet dich hier: 

1. Was ist ein Elevatorpitch?
2. Warum ist ein Elevatorpitch wichtig?
3. Wie kannst du ganz leicht deinen eigenen Elevatorpitch erstellen?
4. So entsteht dein starker Elevatorpitch
5. Praktische Tipps für deinen guten Elevatorpitch

 

 

 

 

 

Was ist ein Elevatorpitch?

 

Ein Elevatorpitch ist eine kurze, prägnante Präsentation, die das Wesentliche deines Unternehmens oder deines Programms in kürzester Zeit vermitteln soll.

Der Name Elevatorpitch leitet sich von der Vorstellung ab, dass man die Präsentation in der Zeit eines Aufzugs halten könnte – also in etwa 30 bis 60 Sekunden. 

Die StorySellerin Formel hilft dir, deinen Elevatorpitch so zu gestalten, dass er Aufmerksamkeit erregt und Interesse weckt. Mit dieser Formel kannst du in kürzester Zeit dein gesamtes Coachingbusiness auf die nächste Stufe bringen!

Dein Elevatorpitch ist die Visitenkarte Deines Business. Er ist kurz und knackig und sollte in maximal zwei Sätzen Dein Angebot beschreiben und Deine Zielgruppe ansprechen. Mit der StorySellerin Formel kannst Du ganz einfach Deinen eigenen Elevatorpitch erstellen und sofort loslegen, Dein Business auf die nächste Stufe zu bringen. 

 

 

 

Warum ist ein Elevatorpitch für dich und dein Business wichtig?

 

Du hast ein großartiges Business, ein tolles Produkt und eine tolle Dienstleistung – aber wie kommst du damit an die Menschen, die es wirklich interessiert?

Mit einem guten Elevatorpitch!

Das ist quasi ein klares und prägnantes Statement, das die Kernaussage des Unternehmens wiedergibt. Dieses Statement ist wie ein kleiner Aufzug, der in kurzer Zeit hoch fährt und die wesentlichen Punkte anspricht. Wenn du dein Business auf die nächste Stufe bringen willst, ist ein Elevatorpitch unerlässlich. 

 Mit der StorySellerin Formel bekommst du ein klares Statement, das dich und dein Business repräsentiert.

 

 

Wie kannst du ganz leicht deinen eigenen Elevatorpitch erstellen?

 

Mit der StorySellerin Formel erstellst du in nur 6 Schritten deinen eigenen, aussagekräftigen Elevatorpitch, mit dem du deine Kunden und Geschäftspartner aufhorchen lässt. Durch die praktische Anleitung ist es ganz einfach, die Formel anzuwenden und schnell Ergebnisse zu sehen.

 

So entsteht dein starker Elevatorpitch

 

Mit der StorySellerin Formel entwickelst du in nur 6 Schritten deinen starken Elevatorpitch. Dabei baust du auf logischen Argumenten und Fakten auf, die im Zusammenhang mit deiner Thematik stehen. So kannst du dein Business nachhaltig auf die nächste Stufe bringen.

 

Dein Elevatorpitch benötigt nur diese 6 Komponenten: 

 

  1. Wer bist du?
  2. Was bietest du an? Was ist das Problem, das du löst?
  3. Für wen ist deine Lösung?
  4. Wie funktioniert das, wie läuft das ab?
  5. Was bringt das dem Kunden, wozu machst du das?
  6. Was soll dein Kunde als nächstes tun?

 

 

Beantworte jeden dieser Punkte mit einem kurzen Satz - max 1 Komma pro Satz. 

Wenn du die 6 Sätze nacheinander liest, dauert das insgesamt weniger als 1 Minute - ein perfekter Elevatorpitch also. 

 

Praktische Tipps für deinen guten Elevatorpitch

 

Ein guter Elevatorpitch ist die Visitenkarte deines Business. Wenn du auf einer Messe bist, bei einem Networking-Event oder einfach auf der Suche nach neuen Kunden, dann ist ein guter Pitch wichtig. Aber was macht einen guten Pitch aus?

 

Hier sind 4 einfache und vor allem praxisorientierte Tipps für deinen guten Elevatorpitch:

 

Tipp 1: Sei klar und einfach in der Kommunikation

Dein Pitch sollte klar und konzentriert sein und vor allem: einfach zu verstehen sein. Das heißt, du solltest deine Kernaussage in wenigen Sätzen klar und deutlich machen und auf komplizierte Fachbegriffe oder sehr kreative Wortschöpfungen verzichten.

Wenn du zu viele Informationen in deinen Pitch packst, dann wird es für die Zuhörer schwer, dich und dein Angebot zu verstehen.

 

Tipp 2: Sei sympathisch und authentisch

Die Magie in deinem Pitch sollte sympathisch und authentisch sein. Wenn du aufgesetzt wirkst oder nicht ehrlich bist, dann wirst du die Zuhörer nicht überzeugen können

 

Tipp 3: Sei einfach du selbst und erzähle deine Geschichte.

Wenn du ehrlich bist und dich mit deiner Zielgruppe verbindest, wirst du sie für dich gewinnen.

 

Tipp 4: Übung macht den Meister

Der Elevatorpitch sollte dir richtig leicht von den Lippen gehen. Dein Gegenüber soll merken, dass du für dein Thema lichterloh brennst. 

Falls du den Pitch nur auswendig lernst, fehlt der Glanz in deinen Augen und du unterscheidest dich kaum von der Masse an Mitbewerbern. 

 

 

Der Elevatorpitch ist deine Chance, dich und deine Stärken zu zeigen und Lösungen zu präsentieren - und das in sehr kurzer Zeit!

 

Was ist deine Geschichte? Wie kannst du dich von anderen abheben und deine Zielgruppe erreichen? Ein Elevatorpitch ist die perfekte Möglichkeit, um deine Geschichte zu erzählen und dein Business auf die nächste Stufe zu bringen.

 

Mit der StorySellerin Formel hast du alle Tools, die du brauchst, um deinen perfekten Pitch zu gestalten. Melde dich jetzt und bring dein Business auf die nächste Stufe!


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Ulli Lang

Ulli Lang ist MoneyFlow-Coach, Erfolgs-Mentorin, StorySellerin, Speakerin, Autorin, Reise-Profi und Business-Heldinnen-Macherin.

 

Seit mehr 20 Jahren ist die Vollblut-Unternehmerin für ihre Kunden weltweit auf Vorträgen, Bühnen und als Abenteuerin unterwegs. Sie kennt die Business-Welt und weiß genau, was erfolgreiche Frauen brauchen.

 

Durch ihre jahrelange Erfahrung sieht sie schnell, welche Herausforderungen Unternehmerinnen bremsen und an welcher Stelle Lösungen platziert werden können. Dabei legt sie extrem viel Wert auf erlebbare Visionen, Authentizität, Offenheit und herzliches, emotionales Miteinander.

 

Ihre Mission ist es, selbständige Frauen zu Business-Heldinnen zu machen und deren Unternehmen auf ein neues Level zu bringen. Das gelingt ihr durch eine Mischung aus Empathie, erprobten und leicht umzusetzenden Tipps, Erfahrung und fundierten Strategien. Dabei liegen ihre persönlichen Schwerpunkte auf Mindset, StorySelling und emotionalem Verkauf.